Familienbündnis

Altenberge e.V.

Aktionsbündnis Demokratie

 Das Aktionsbündnis Demokratie hat sich nach den gewaltätigen Ausschreitungen in Chemnitz,  im Sommer 2018 gegründet. Die Akteure wollten an dieser Stelle ein Zeichen setzen für Demokratie, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.  Initiatoren sind das Familienbündnis und die Altenberger Parteien, aber auch eine Vielzahl von Einzelpersonen und Vereinen gehören diesem Altenberger Bündnis an.

 

Immer wieder macht das Aktionsbündnis mit Veranstaltungen und Aktionen auf sich aufmerksam.  

 

Wer Interesse hat, dabei zu sein, mitzumachen, Ideen für Aktionen oder Veranstaltungen hat oder wer Informationen erhalten möchte kann sich gerne in unserem Newsletter eintragen  aber auch wieder austragen.

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mahnwache 

Altenberge gegen Gewalt,  Hass, Intoleranz, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Mahnwache am 29.02.2020 auf dem Rathausplatz

Redner: Karl Reinke, Aktionsbündnis, Dr. Jochen Reidengeld, Rainer Mockewitz (Gedichte)

 

 

 

Ein Licht und ein Funke Hoffnung für Rojava

Am 08.12.2019,im Bürgerhaus mit Dr. Jochen Redegeld

 

„Europa geht uns alle an“

Gemeinsame Aktion und Wahlaufruf aller Parteien, an der Europawahl teilzunehmen.

11. Mai 2019, Marktplatz

 

 

Europa auf der Kippe?

08. Mai 2019 Gespräch mit Ruprecht Polenz, Dietrich Schulze-Marmeling und Prof. Dr. Heinrich Bahlburg

 

 

Schützt der Staat unsere Demokratie?

02. 10.2018 Gespräch mit Olaf Sundermeyer und Dietrich Schulze Marmeling

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.